Banner2016
Logo 1 Turnen

Sportabzeichen

Bedingungen für die Abnahme des Sportabzeichens während der Coronapandemie

Für die Abnahme des Sportabzeichens 2020 gelten besondere Bedingungen. Alle Sportabzeichen-Kandidaten müssen die unten angeführten Informationen vor der Sportabzeichen-Prüfung gelesen und anerkannt haben.

Übergeordnete Grundsätze

  1. Hygieneregeln laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung BZgA www.infektionsschutz.de
  2. Abstandsregeln: Mindestabstand von 1,5m zwischen allen Personen
  3. Max. Gruppengröße: 5 Personen inklusive Trainer je 1.000m². Der Leichathletik Verband Baden Württemberg empfiehlt eine maximale Belegung von 5 Gruppen à 5 Personen inklusive Trainer
  4. Infektionsschutz: Bitte nehmen Sie an der Sportabzeichen-Prüfung nur teil, wenn Sie sich absolut gesund fühlen. Alle Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht an der Sportabzeichen-Prüfung teilnehmen.
  5. Datenaufnahme: Folgende Daten sind von allen anwesenden Personen zu erheben: Name und Vorname, Telefonnummer und/ oder Adresse und Datum, Beginn und Ende des Besuches
  6. Öffnung: Termine siehe unten. Es könnte zu kurzfristigen Änderungen auf Entscheidung der Stadt Backnang oder der TSG Backnang kommen. Bitte haben Sie hierfür Verständnis. Wir informieren die Teilnehmer per Mail.

Organisation der Prüfungsabnahme beim Sportabzeichen der TSG in der Karl-Euerle-Anlage (Stand 26.07.2020)

  1. Folgende Termine für die Abnahme des Sportabzeichens 2020 werden angeboten:
    29. Juli, 05. August, 12. August , 02. September, 09. September, 16. September und 23. September 2020

    Beginn ist jeweils um 18:00 Uhr in der Karl-Euerle-Anlage

  2. Je nach Anmelde- und Teilnehmerzahl kann ein Training der Disziplinen stattfinden.
  3. Es gibt keine Termine für das Geräteturnen und die Schwimmprüfungen.
    Als Alternative für Schwimmdisziplinen kann man beim Bademeister einen Termin zur Abnahme erfragen.
  4. Es muss eine Anmeldung bis jeweils spätestens Dienstag vor dem Termin bis 18:00 Uhr mit der Angabe, welche Disziplinen gemacht werden möchten und an welchen Terminen man Zeit hat unter der Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgen.

    Muster für die Anmeldung:
     
    Ich würde mich gerne für den Termin am _______________ anmelden. 
     
    Folgende Disziplinen möchte ich machen:
    •  
      • Ausdauer:       ____________________
      • Kraft:             ____________________
      • Schnelligkeit:  ____________________
      • Weitsprung:    ____________________
     
    Die Regeln zur aktuellen Situation, sowie die Bedingungen sind mir bekannt.
    Diese habe ich zur Kenntnis genommen.
    Über eine positive Zusage an besagtem Termin freue ich mich.

  5. Jeder Teilnehmer bekommt per Mail eine Zusage oder (bei voller Gruppe) eine Absage mit den geltenden Bedingungen für einen Termin zugesandt.
  6. Alle Teilnehmer müssen umgezogen und aufgewärmt erscheinen.
  7. Die Toiletten dürfen nur einzeln und versetzt zueinander benützt werden.
  8. Es gibt nur einen Ein- und Ausgang am Haupttor bei den Toiletten. Bitte beachten Sie die Beschilderung.
  9. Vor Betreten der Anlage müssen die oben genannten Daten erfasst werden. Bitte bringen Sie den Prüferbogen bereits ausgefüllt zur Sportabzeichen-Prüfung mit: Download: https://www.deutsches-sportabzeichen.de/service/materialien/#akkordeon-3776.
  10. Es wird Wartezeiten geben, bitte stellen Sie sich darauf ein.
  11. Maskenpflicht für alle Wege und Wartezeiten.
  12. Für die Disziplinen, bei denen man Handgeräte benützt, empfiehlt es sich, Handschuhe mitzubringen und zu tragen
  13. Wer die Disziplin Seilspringen machen möchte und ein eigenes Seil besitzt, bitten wir dieses mitzubringen.
  14. Außer bei den Disziplinen Ausdauer und der Schnelligkeit hat jeder Teilnehmer zu seinen 3 Versuchen auch einen Probeversuch.
  15. Wir beginnen mit 3 Gruppen, die auf die Bereiche Sprint, Weitsprung und Wurf aufgeteilt werden. Der Dauerlauf wird ab 19:00 Uhr angeboten.

 Die Bedingungen können auch hier zum Ausdrucken zu Hause heruntergeladen werden.

 

Ansprechpartnerin:
Nicole Mehl, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Prüfer(innen):
Elmar Herrmann, Dagmar und Gernot Langer, Paul Maier, Bianca Mayer, Nicole Mehl, Uwe Mönch, Gisela Müller, Alexander Orth und Vera und Ulrich Rauscher

Leistungsanforderungen:
http://deutsches-sportabzeichen.de/service/materialien/

 

Das Deutsche Sportabzeichen ist…

  • ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter
  • eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für gute und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit
  • auf drei Leistungsstufen in Bronze, Silber und Gold zu erwerben

Das Deutsche Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen…

  • bietet Möglichkeiten unter Berücksichtigung der Behinderung Sport zu treiben
  • liegt in der Zuständigkeit des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) mit seinen 17 Landes- und Fachverbänden
  • kann ab einem Alter von 6 Jahren erworben werden
  • kann ab einem Behinderungsgrad von mind. 20 v.H., einer geistigen oder einer Lernbehinderung oder mit einem Endo-Prothesenpass absolviert werden

Vorrausetzungen sind…

  • es müssen aus 4 Bereichen (Ausdauer/Kraft/Schnelligkeit/Koordination) je eine Prüfung abgelegt werden
  • sie müssen schwimmen können

Was Sie schaffen müssen, hängt davon ab…

  • wie alt Sie sind
  • was für eine Behinderung sie haben
  • und welche Prüfungen Sie sich aussuchen
 
Nächste Termine